Unter der Reihe „Ärztliche Vergütung – Aktuelle Themen“ veröffentlicht die Kanzlei LEX MEDICORUM und die impuls Praxis- und Unternehmensberatung regelmäßig Fachbeiträge. Nachdem wir zuletzt die budgetwirksame Geltendmachung von Praxisbesonderheiten thematisiert haben, beschäftigen ...
Mit dieser Frage hatte sich das Amtsgericht Düsseldorf in seinem Urteil vom 05.11. 2010 (Az: 44 C 10658/09) zu beschäftigen:   Der Fall: Wegen Schmerzen im Mundbereich stellte sich die Patientin ...
Der Bundesgerichtshof hat am 20. Dezember 2007 (Aktenzeichen III ZR 144/07) entschieden, wann ein Chefarzt die Behandlung eines Patienten an nachgeordnete Ärzte delegieren kann und trotzdem den Vergütungsanspruch behält. Der Fall: ...